Wichtige Informationen zur Regatta-Saison 2016

Bitte beachtet die Informationen zur nächsten Regattasaison und lest diese vollständig durch. Bitte informiert auch eure Eltern und druckt die für euch wichtigen Unterlagen aus.

Im Infobrief ist das Konzept des Seeclub Biel für den Regattabetrieb kurz erklärt. Dazu finden sich Hinweise zu den Kosten für Trainingslager und Regattabesuche.

Für die Fahrten an die Regattas und die auswärtigen Trainingswochenenden werden wir auch auf die Mithilfe von Eltern angewiesen sein. Ebenso ist die Mithilfe der Eltern für die Gewährleistung der Verpflegung (Kochen...) an den verschiedenen Übernachtungsorten und im Herbsttrainingslager in Biel sehr willkommen! Interessierte melden sich bitte frühzeitig bei mir.

Die Übersicht der Termine 2015/2016 gibt den aktuellen Stand wieder, allfällige Anpassungen sind vorbehalten. Um im kommenden Jahr regattieren zu können, ist eine Teilnahme am Ostertrainings- und insbesondere am Frühlingstrainingslager vom 2.-10. April 2016 zwingend! Wer wegen den unterschiedlichen Ferienregelungen während des Frühlingstrainingslagers keine Schulferien hat, sollte sich so rasch als möglich für diese Zeit vom Unterricht dispensieren lassen. Erwartet wird der regelmässige Trainingsbesuch gemäss den Angaben für die einzelnen Alterskategorien auf der Übersicht Trainingsaufwand und gemäss den jeweiligen Trainingsplänen. Bitte meldet euch immer bei den zuständigen Trainern ab, falls ihr einmal nicht zum Training kommen könnt! Meldet auch möglichst frühzeitig, am besten per Email, Abwesenheiten wegen Schullagern, Konfirmationen etc. Dies erleichtert uns die Planung der Regattateilnahmen und der Trainingswochenenden.

Alle unter euch, welche dieses Jahr neu mit Rudern angefangen haben, sind noch nicht Mitglied im Seeclub Biel. Bitte füllt das Formular Aufnahmegesuch vollständig aus und gebt es bis am 16. Dezember 2015 Christian Wirz oder mir ab. Nach den Weihnachtsferien ist eine weitere Teilnahme am Training nur möglich, wenn ihr die Mitgliedschaft im Seeclub Biel beantragt habt. Hier die aktuell gültigen Mitgliederbeiträge.

Um regattieren zu können, benötigt ihr eine gültige Wettkampflizenz. Diese ist jährlich zu erneuern. Bitte vereinbart rechtzeitig einen Arzttermin für die sportärztliche Untersuchung und gebt den ausgefüllten Antrag zusammen mit der sportärztlichen Bestätigung bis spätestens Ende Januar 2016 mir ab. Alle mit Jahrgang 2002 und jünger, welche dieses Jahr noch nicht regattiert haben, werden durch die Trainer informiert, sobald es sinnvoll ist eine Wettkampflizenz zu beantragen.

Bei Fragen stehe ich (079 340 90 83) gerne zur Verfügung.

Ich wünsche euch weiterhin gutes Training und viel Erfolg in der kommenden Regattasaison!

Beat Howald