Coupe de la Jeunesse Szeged, Ungarn

09.08.2015

Guter Auftritt des Achters mit 3 Seeclüblern an Bord, betreut von Dominik Howald

Der Achter mit den Bielern Pablo Grünig, Max Schwarz und Christian Stüssi, hervorragend trainiert und betreut von Dominik Howald, war aus schweizer Sicht das eigentliche Ueberraschungsteam am Coupe. Mit einer steten Leistungssteigerung von Rennen zu Rennen fehlte am sonntäglichen Final nur eine kleine Sekunde für eine Medaille!

Diego dos Santos Lima, Schlagmann im Vierer ohne, war nach Ausfall des stärksten Ruderer mit seinen Boot stark geschwächt. Am Schluss resultierte Rang 9.