Regatta Cham/Junioren EM Krefeld

22.05.2017

(ff) In insgesamt 18 Rennen war das Regattateam des Seeclub Biel letzten Samstag an der nationalen Regatta in Cham am Start.

Bei wechselhaften Wasserverhältnissen, jedoch sonnigem Wetter konnten alle Rennen über die volle Distanz gefahren werden.
Für erfreuliche Resultate sorgten die Doppelzweier der Jungs und Mädchen in der höchsten Juniorenkategorie: Lilou Bolliger, zusammen mit Vivienne Niedermann vom Seeclub Interlaken, gewannen ihre Serie ebenso wie Lucas Moseler und Eric Von Bodungen, jeweils mit der besten Zeit aller Serien. Dazu gelang Lilou Bolliger auch erstmals ein Laufsieg im Juniorinnen-Einer.
Bei den Jüngsten konnte man aus Bieler Sicht, wie auch schon an der letzten nationalen Regatta, sehr gute Rennen beobachten. Zum ersten Mal gemeinsam an einer Regatta starteten Nathan Fahrni, Nils Kocher (Société Nautique Etoile Bienne), Christian Stuber und Paul Kreuder im Junioren U15 Doppelvierer. Mit der schnellsten Zeit von insgesamt 15 Booten wird dieses junge Projekt mit Freude weiterverfolgt. Wenige Zeit später konnten die Silbermedaillengewinner aus Lauerz Nathan Fahrni und Christian Stuber erneut mit einem Seriensieg U15 auch im Doppelzweier überzeugen. Nils Kocher von der Société Nautique Etoile Bienne gewann zudem eine Serie im U15 Junioren Einer.

Junioren-Europameisterschaften
Nils Schneider vom Seeclub Biel, vertrat zusammen mit seinen Kollegen aus Zürich, Luzern und Baden im Junioren Vierer ohne Steuermann die Schweiz an der Junioren Europameisterschaft in Krefeld (D). Im starken Feld verpassten sie am Samstag die Qualifikation für das A-Finale und ruderten am Sonntag im kleinen Final um Platz 7.-10. Bei besten Verhältnissen führte Nils Schneider als Schlagmann am Sonntag seine Crew mit einem Sieg auf den 7. Gesamtrang.
Ebenfalls für sehr gute Ergebnisse sorgte Debora Hofer bereits eine Woche davor an der Internationalen Hügelregatta am 13./14. Mai in Essen (D). An beiden Tagen im U23 Frauen Einer am Start überzeugte sie mit je einem Sieg und einem zweiten Rang.

Weitere Resultate an der nationalen Regatta Cham:
U23 Männer Doppelvierer: 1. Rang (Andreas Heiniger, Jonathan Moser, Davide Zippo, Luca Induni)
Männer Doppelzweier: 3. Rang (Andreas Heiniger, Jonathan Moser), 4. Rang (Davide Zippo, Luca Induni)
U19 Junioren Zweier ohne Steuermann: 3. Rang (Lucas Moseler, Eric Von Bodungen)
U17 Juniorinnen Doppelvierer: 3. Rang (Marion Heiniger, Mara Devito, Joy Bolliger, Flavia Induni)
U17 Juniorinnen Doppelzweier: 3. Rang (Marion Heiniger, Mara Devito)
U17 Juniorinnen Einer: 3. Rang (Flavia Induni)
U17 Junioren Achter: 4. Rang (Dino Feller, Tommaso Fassone, Aaron Frank, Stefan Stuber, Lennard End, Timo Von Bodungen, Leonhardt Moseler, Tim Römer, Steuermann Siyaf Qurbanov)
U17 Junioren Doppelvierer: 4. Rang (Dino Feller, Timo Von Bodungen, Tim Römer, Lennard End)
U17 Junioren Doppelzweier: 4. Rang (Siyaf Qurbanov, Leonhardt Moseler)
U17 Junioren Zweier ohne Steuermann: 3. Rang (Aaron Frank, Stefan Stuber)
U17 Junioren Einer: 3. Rang (Tommaso Fassone)
U15 Juniorinnen Einer: 6. Rang (Joy Bolliger)