SM und SM-Höck

09.09.2021

Ein Saison-Highlight: Die Schweizermeisterschaften auf dem Rotsee am Wochenende vom 11./12. September

Foto: SWISS ROWING

Unsere Ruderinnen und Ruderer werden in 21 Booten an den Start gehen, gecoacht von Beat Howald und seinem Team. Alle freuen sich auf kräftige Unterstützung durch die anwesenden Seeclub-Mitglieder. So kann zum Beispiel das Rennen unserer international Regattierenden Nils Schneider und Robin Ruchti beobachtet werden, die miteinander im Zweier-ohne antreten. Oder der U17-Doppelvierer mit Lya Piccolo, Ella Frank, Helena Liechti und Anita Weber, die diese Saison bereits die Regatten in Cham und auf dem Greifensee gewannen .

Apéro beim Seeclubzelt
Anschliessend an das letzte Rennen mit Seeclub-Beteiligung (gegen 16:00 Uhr) wird anstelle des SM-Höcks ein Apero beim Seeclubzelt durchgeführt. Eingeladen sind alle Teilnehmenden mit ihren Eltern und die hoffentlich zahlreich anreisenden Fans. Beiträge zum Apéro resp. Kuchenbuffet sind sehr willkommen.

Link zum Schutzkonzept der Schweizermeisterschaften