Nils Schneider an der U23-EM

07.09.2021

An der U-23-EM in Kruszwica, Polen, fuhr Nils Schneider im Vierer-ohne auf den fünften Rang. Wir gratulieren herzlich, Nils!

Foto: Detlev Seyb für SWISS ROWING, Nils auf der Bug-Position

Noch vor vierzehn Tagen litt Nils Schneider an Kopfschmerzen, konnte nichts mehr riechen und war müde: Er hatte Corona und musste sich in Quarantäne begeben. Und nun erzielte er zusammen mit Schlagmann Maurin Lange, Patrick Brunner und Dominic Condrau das beste Resultat der Saison; Der 5. Rang bedeutet zudem eine klare Steigerung gegenüber dem 9. Rang an der U23-WM.

Lies den ganzen Bericht von Marcel Suter in unserer Rubrik RESULTATE REGATTATEAM oder im Bieler Tagblatt vom 7. Sept. 2021